Produkte Start Angebot Upload Callback

Informationen über Glasschilder (ESG)

Glasschilder

Das Material: ESG – Einscheiben-Sicherheitsglas 

Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) ist eine einzelne, hitzebehandelte Glasscheibe. Bei der Herstellung wird das Glas bis zu seiner Verformungstemperatur erhitzt und danach schnell abgekühlt. Durch diese Technik der Herstellung entstehen innerhalb des Glases untgerschiedliche Zug- und Druckspannungen in der Glasoberfläche und im Inneren der Scheibe.ESG-Glas kann nach der Hitzebehandlung nicht mehr, oder nur schwer bearbeitet werden und muss demnach vor der Behandlung geschnitten und geschliffen werden. 
 
Das Glas hat einne sehr hohen Schlag- und Stoßwiderstand. Wenn das Glas dennoch einmal durch große Krafteinwirkung bricht, zesplittert es nicht, sondern es entstehen mehrere, nicht scharfkantige Fragmente, die eine wesentlich geringere Verletzungsgefahr bergen, als normales Glas. 
 
Die Vorteile: ESG-Glas ist als Material für den Außenbereich UV-beständig, staubabweisend und wetterfest. Es kann mit allen Reinigungsmitteln behandelt werden, um beispielsweise Graffitis zu entfernen.
 
Die Anwendungsbereiche: ESG-Glas ist eine edle Variante bei den Firmenschildern. In Kombination mit den Edelstahl-Abstandhaltern kann ESG-Glas entweder bedruckt und als Einzelscheiben-Variante oder als Doppelscheiben-Variante mit eingelegter, auswechselbarer Text-/Grafikvorlage genutzt werden.

ESG-Glasschilder finden Ihre Anwendung oftmals im Außenbereich, da sie als Material äußerst robust sind. Die Optik hebt sich von anderen Materialien noch einmal hinsichtlich der Hochwertigkeit deutlich ab.


Sie finden Glasschilder beispielsweise für:

    Arztpraxen, Praxen der Heilberufe
    Anwalts- und Steuerkanzleien
    Wegweiser in großen Bürogemeinschaften
    Behörden und Ämtern


 
Zurück